SOMMERLICHE GRÜNKERN-BOLO MIT ZUCCHINI-SPAGHETTI

Wie wäre es mal mit einer leichten sommerlichen Alternative zu Spaghetti-Bolo? Dazu noch regional und vegan....Probier es einfach mal aus!

 

Du brauchst für 2 Personen:

- 200gr Grünkern (evtl. über Nacht in reichlich Wasser einweichen)

- 1 Stange Lauch

- 1 Pastinake

- 2 Möhren, geschält

- 4 EL Tomatenmark

- 3 Tomaten

- 4 EL Olivenöl

- getrocknete Chili (ich verwende Bird's Eye)

- 2 TL edelsüßes Paprikapulver

- 2 TL scharfes Paprikapulver

- 1 TL getrockneter Thymian

- 1 TL getrockneter Rosmarin

- 1/2 Liter Gemüsebrühe

- 20 gr Zartbitter Schokoraspeln

- 1 TL Agavendicksaft

- 2 EL Aceto Balsamico

- 3 mittelgroße Zucchini

- Salz & Pfeffer

- 1 handvoll Cashewnüsse

- 1 TL Hefeflocken

 

So bereitest Du es zu:

- Die Cashewkerne in einer Pfanne rösten, dann mit den Hefeflocken und 1/4 TL Salz im Mixer fein zerkleinern. Beiseite stellen.

- Wenn der Grünkern nicht über Nacht eingeweicht wurde, dann 10 Minuten mit reichlich Wasser bei starker Hitze kochen, dann ca. 35 Minuten ausquellen lassen.

- Das Gemüse (Lauch/Pastinake/Möhren) schnippeln und mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne braten, dann Tomatenmark für einige Minuten mitrösten.

- Die Tomaten hinzugeben, kurz mitbruzzeln und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.

- Alle Gewürze und Chili hinzugeben und alles schön ca. 30 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

- Die Schokoraspeln untermischen, den Agavendicksaft und Aceto Balsamico hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

- Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu feinen Spaghetti schneiden und mit den restlichen 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und kurz ziehen lassen.

 

Dann alles anrichten, den Cashewparmesan darüberstreuen und genießen :)